Valbrevenna farmhouse rental - Formerly the village school: today Casa Borgo, a fully equipped holidaday home
Formerly the village school: today Casa Borgo, a fully equipped holidaday home
 
  • Bedrooms2
  • Sleeps6
  • 1 Bathroom
  • 1 Half Bath
Minimum Stay 5 - 7 nights
 
Special Offer! -

Valbrevenna Farmhouse Rental Photos and Description
Refurbished stone house for hikers and families with children and/or pets

Casa Borgo in the hamlet Tonno in the untouched Brevenna valley, 40 kilometers far from the cultural melting pot Genoa and the seaside, is the right place for those ho really want to relax. Pure nature as a balm for spirit and soul. The archaic atmosphere of this village will have surely effect on you. Casa Borgo, the former village school, has been restored respecting the old, architectonical features and now offers all comforts. Thus the former barn became a rustic kitchen, the school rooms two bedrooms. A large roof terrace invites to sunbathing and panoramic views around the green Brevenna valley. Tourists are considered 'aliens' here, but the local residents, who have left the city to stay in the houses of their ancestors, will become immediately your friends.The community of Tonno is very engaged in preserving nature and architecture of the village. For further information and fotos have a a look on

https://www.facebook.com/pages/Casa-Borgo-Tonno-Valbrevenna-GE/257987030912634?fref=ts

Discover a world of yesterday ...: I have to confess, Casa Borgo is not the right place for shopping- and computer-addicted people or those who think Italy that means VIPs and glamorous lifestyle. But just do it as Casa Borgo´s owner. Avoid for a while any phone ringing and traffic noise. Get rid of your usual multitasking and concentrate on a contemplative dolce far niente. Start your holiday in Casa Borgo with a walk to the source 'Moia' with ‘healing water’, used for centuries by the locals. But no fear: the village also has a direct water supply. Meet the locals at the church square, which is now a meadow with a children's playground, because pastor Don Stefano from the 20 km distant Savignone celebrates mess only once a month.

More Fotos and Informations on http://www.facebook.com/pages/Casa-Borgo-Valbrevenna-GE/257987030912634?v=wall

Amidst unspoilt nature ...: Tonno in the nature park Monte Antola is the ideal starting point for hiking- tours. A must is the climb to Monte Antola (1,500 m). On the way back you stop at Elio and Laura´s, a young couple that lives totally self-sufficient in a deserted village and will prepare delicious dishes for you.

https://www.facebook.com/pages/Casa-Laura-Valbrevenna-Italy/286805501380450?fref=ts

Hot minded people will find slowdown in the cool waters of the torrent Brevenna. Who loves adrenaline kicks, tries free climbing in the nearby Reopasso rocks. Explore also the scattered villages of the Brevenna valley, the frescoes from the 15th century in Mereta or the Farmers Culture Museum in Senarega. A return to civilization (such as a day trip into the cultural metropolis Genoa) should be made with the old Casella train.

The neighbourhood to the region Piedmont, known for wine and trufle, is ideal for daily escursions such as Gavi and the Langhe around Acqui Terme.

With culinary highlights and all comfort: For passionate cooks Casa Borgo offers the 'devices' and the organically grown ingredients of the Brevenna valley.

Corrado in Tonno supplies you with fresh bread and vegetables from his orchard, zou can get dairy cheese in Nenno, organic meat from the butcher in Ternano, bread and pastry from the organic bakery in Avosso. There is also a well-equipped supermarket. What you miss in between, you will buy in the Alimentari in Molino Vecchio with daily newspapers. In Molino Vecchio you find also a pharmacy and a restaurant-pizzeria-bar that sells cigarettes.

And don´t miss the 5-course menu in 'Il Camminetto' in Nenno for a reasonable price under a romantic pergola or inside in front of the fireplace.

More Details
Hide Details

The owner is a german journalist, living in Berlin and unfortunatelý too busy to stay in Casa Borgo more than 2 weeks during the year. Hoping to have more time after retirement, in the meantime she would like to welcome and to share the unique experience of holidays in Casa Borgo with her guests.

Mrs. Rosati purchased this farmhouse in 2007

25 Reviews of Property 501676 in Valbrevenna, Italy

Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
average rating of 5.0 based on 25 reviews
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Wie immer, wenn man in ein Gästebuch schreibt ...

  • Submitted: Jan 2, 2012
  • Stayed: Dec 2011
Liebe Jacqueline,
wie immer, wenn man in ein Gästebuch schreibt, geht eine wunderbare Zeit zu Ende. Wir haben hier wunderschöne, erholsame Tage verbracht.
Tonno haben wir gleich in unser Herz geschlosen und Dank dir sehr viel über Land und Leute erfahren. Auch jeder Tour-Tipp war super Klasse.
Oscar haben wir leider nicht gesehen, aber dafür den super süßen streunenden Hund "Pisolo".
Das Wetter stand auch auf unserer Seite, so dass wir jeden Tag voll genießen konnten wie:
- Monte Antola
- Monte Buio
- Rundtour Santa Margherita, San Fruttuoso, dann mit dem Boot nach Camogli und mit dem Zug zurück nach Santa Margherita
- Tagesausflüge nach Portofino und Genua
- von Cerviasca nach Pentema (Mittagessen in der tollen Trattoria, super lecker!) und Besichtigung der tollen 41 Krippenstationen

Auch Havanna (unsere Labrador-Lady) möchte sich bedanken, jede Nacht vor einem warmen Kaminfeuer einzuschlafen und so frei durch die Wälder zu springen

Wir kommen bestimmt wieder!

Monica, Stefan & Havanna
Helpful votes: 1/1
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
5

Ferienglück pur !!!

  • 5 of 5
  • Submitted: Nov 28, 2011
  • Stayed: Aug 2011
Hier fanden wir Ruhe, Friede, Freiheit ... Das Haus ist klasse, die Zimmer großzügig, die Dachterrasse ein Traum. Es ist absolut still, das haben sogar die Kinder genossen. Morgens Frühstück vor dem Haus, dann wandern auf einsamen Pfaden mit kleinen wundervollen Abenteuer und anschließend in den Gumpen schwimmen und sich fühlen wie - echt, zufrieden, glücklich. Genua ist gleich um die Ecke - eine tolle Stadt. Dann das Meer - und dann schnell wieder zurück in unser Feriendomizil - ein echter Ferientraum. Wir (11, 11, 14, 48,48Jahre) haben unsere Ferienglück genau hier gefunden!
Recommended for:  Pet-friendly, Adventure Seekers, Girls Getaway, Tourists without a Car, Families with Teenagers, Families with Young Children, Romantic Getaway
Helpful votes: 1/1
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Hier oben in Tonno am "Ende der Welt"

Hier oben in Tonno am "Ende der Welt"
  • Submitted: Sep 8, 2011
  • Stayed: Aug 2011
Hier oben in Tonno am "Ende der Welt"
wird die Zeit auf "Anfang" gestellt.
Den Tieren, den Pflanzen, den Menschen nah;
hinüber gerettet in unsere Zeiten
um -vielleicht- einen Weg nach vorn zu bereiten
in eine Zukunft, die menschlicher ist ...
Für uns war es nur eine kurze Frist,
ein wenig davon zu erleben.
Es hat uns Ruhe und Kraft gegeben.
Wir werden gestärkt nach Hause fahren
und danken allen, die Tonno bewahren!

Matthias und Karla Wilpert aus Rostock
Helpful votes: 1/1
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Willst du Tonno erreichen

  • Submitted: Sep 8, 2011
  • Stayed: Aug 2011
Wiilst du Tonno erreichen,
musst du hupend um Kurven schleichen
das kostet Nerven, Bremsen und Kraft
du wirst belohnt, hast du's geschafft.
Denn suchst du Ruhe und davon ganz viel
ist Tonno für dich das richtige Ziel.

Ein “sole mio” entspannt gesungen
ist manchmal an unser Ohr gedrungen,
ansonsten nur der Grillen Gesang
am Abend die Lautlosigkeit durchdrang.
Und ein bisschen der Schaukel Gequietsche
erklang auf der Dachterrasse des Hauses Tschietsche,
dazu viel freundliches Kinderlachen
und Wortfetzen in allerlei Sprachen.
Mit Händen und Füssen und Freundlichkeit
bringst du's in diesem Ort ganz weit.

Durch regelmäßigen Gang zur Quelle
war stets auch frisches Wasser zur Stelle.
Im Tümpel davor leben Salamander
eine Ringelnatter bringt sie manchmal durcheinander

Willst du noch mehr Tiere in freier Wildbahn sehen
musst du am Parkplatz auf die Lauer gehen
Reineke Fuchs kam für 20 Minuten vorbei
der Wind stand günstig, wir waren ihm einerlei
Auch Oskar mit Anhang zeigte sich in seiner ganzen Pracht
und hat den Kindern viel Freude gemacht.

Ebenso wie das tägliche Gießen
und den Dank-das Tomatengenießen

Fast wäre mir zum Thema Tiere entgangen
ich durfte von Doros Bett den Skorpion einfangen

Wir haben alle Berge (Buio, Antola) am Samstag erklummen
den Jungs ist der Buio sogar zweimal gelungen
Am Freitag alleine einfach mal losgegangen
als Überraschung ein Bild vom Gipfel eingefangen

Zu Kultur und Aquarium nach Genua
fährt man hier mit der Casella-Bahn -ganz klar-
Die Fahrt war lang, laut und heiß
da half bei den Kindern nur viel gutes Eis.

Natürlich waren wir auch am Meer,
Camogli, sehr schön, aber ein Menschenheer
Zuerst war doch der Schreck sehr groß
ein Aperol-Sprizz (bei den Erwachsenen) half da famos.
Die Kinder schnorchelten munter daher-
wir danken hier auch dem Decathlon sehr.

Zum Bauen, Klettern und Baden
auch die Laghetti einladen
dort suchten wir öfters Kühlung
nach 40minütiger Wanderung.

Die Stimmung bei uns war stets wunderbar
bei dem Ambiente -eigentlich klar
So haben wir uns prächtig verstanden
trotz Hitze ging die gute Laune nie abhanden.

Hier bist du in einer eigenen Welt
und jeder darf so sein wie's ihm gefällt
Ausdauer, Entspannung, Ruhe, Freiheit
und Geduld durften wir erfahren­
's steckt im Herzen, vielleicht kònnen wir einen Teil bewahren

PS: Man stelle sich das einmal vor,
am letzten Abend drang uns endlich
auch noch Heavy Metall ans Ohr
Helpful votes: 1/1
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Mensch, was schreiben wir bloß ins Gästebuch?

  • Submitted: Aug 22, 2011
  • Stayed: Jul 2011
Meine Frage an den Rest der Familie. “Mensch, was schreiben wir bloß ins Gästebuch? Etwas, das nur annähernd in Worte fasst, was wir in den letzten 14 Tagen hier -gemeinsam und jeder für sich-erlebt und empfunden haben?“
Unsere Antworten:
Emily (12): „Zuhause hätte ich diese Käsesorten niermals probiert. Aber hier habe ich erst gemerkt, wie gut das alles schmeckt.“
Elias (10): Der Ausblick ist hammermäßig. Genauso wie Oskar, das Wildschwein, den ich nachts gesehen habe. Dass ich es auf den Monte Buio und den Monte Antola geschafft hab, war toll.“
Gerd: „Ich werde mir quer durchs Haus eine Bruchsteinmauer ziehen lassen.“
Ute.“Wie in einer anderen Zeit. Aber die Straße hat mich Nerven gekostet.“
Emily: „Die Badetümpel an der alten Mühle waren toll. Aber ich kann mir nicht vorstellen, wie die Menschen früher da gelebt haben.“
Elias: „Im Aquarium von Genua habe ich Seekühe gesehen. Und in Tonno eine Schlange an einem Tümpel.“
Gerd: „Kaisermantel, Waldportier oder Eisvogel, Bläulinge und Zitronenfalter haben mich umflattert.“
Ute:“Dass diese unglaubliche Stille an manchen Tagen durch den freundlichen Heavy-Metal-Fan von nebenan unterbrochen wurde, war auf eine ganz sympathische Weise bizarr. Erst nur Grillenzirpen und dann „Highway to Hell“, das hat schon was.
Emily: „Die Ausflüge nach Genua oder ans Meer waren spannend, doch ich war jedes mal froh, wenn ich wieder hier oben in der Einsamkeit war.“
Gerd: „Tonno hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt.Ehrlich!.“
Vielen Dank und alles Gute
Gerd, Ute, Elias und Emily
Helpful votes: 2/2
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Sie haben uns hier eine wunderbare Heimat geboten

  • Submitted: Aug 9, 2011
  • Stayed: Jul 2011
Liebe Jacqueline,
Sie haben uns hier eine wunderbare Heimat geboten und dafür bedanken wir uns sehr. Der Ursprünglichkeit und "Einfachhiet" der Landschaft, des Dorfes und dieses Hauses ist es zu verdanken, dass wir hier eine tolle Zeit in Tonno verbringen konnten.
Wir kommen aus Köln, einer Stadt, die zwar Kultur zu bieten hat, leider aber auch jede Menge Menschen und Autos, weshalb wir einen Platz gesucht haben, der uns die Ruhe gibt, die wir für Erholung und Entspannung dringend benötigen.
Tonno ist genau der richtige Platz hierfür.
In dieser Woche haben wir uns nicht nur erholt, sondern haben noch viel mehr Dinge für uns erreicht.
Wir sind gewandert, haben viele Gespräche miteinander geführt, haben zusammen gespielt und Italien von seiner freundlichsten Seite kennengelernt. Unsere Jule (Hündin) hat hier tolle Freundinnen kennen gelernt, was für sie ganz toll war. Unser Sohn konnte so sein, wie er ist: alles erforschen, auf dem Kopf stehen und einfach Kind sein.
Vielen Dank hierfür und Ihnen alles erdenklich Gutes
Simonetta, Ingo, Lucas und Jule aus Köln
Helpful votes: 2/2
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
5

Tonno ist die Ruhe selbst

  • 5 of 5
  • Submitted: Aug 7, 2011
  • Stayed: Jul 2011
Am Ende des Tals, dort wo die Straße aufhört, liegt Tonno. Ruhig, beschaulich, italienisch. Das wunderschöne alte Haus liegt im Zentrum, ist groß und geräumig, bietet von der Sonnenterasse bis zum alten Ofen alles was das gestresste Herz begehrt. Die Vermieterin kümmert sich rührend um die Gäste und das Haus, so dass für einen Urlaub fernab der Touristenstrassen alles bestens vorbereitet ist. In den Bergen drumherum kann man sich in der üppigen Flora und Fauna baden und bei gutem Wetter die Strände um Genua entdecken. Ort und Haus sind nicht nur für Einsiedler interessant, auch Kinder können die kleinen Gassen, das Haus und die Wanderwege bestens nutzen, um ihr Italien zu entdecken.
Helpful votes: 1/1
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Ich hätte nie gedacht ...

  • Submitted: Apr 28, 2011
  • Stayed: Apr 2011
... das es in Italien ein Dorf gibt das kleiner ist als Boxdorf. Doch hier sind die Leute netter zu einander. Man sollte sich auf keinen Fall von der etwas komischen, lebensgefährlichen Straße abhalten lassen. Tonno ist etwas besonderes. So besonders das man sich zusammensetzt und was isst und etwas gemeinsam spielt. Oder man hört einfach der Jacqueline zu, die vom italienischen Leben erzählt. Doch man muss irgendwann wieder gehen. Wegen der Schule oder Arbeit. Da kann man nur hoffen das man wieder herkommt. Und das hoffe ich auch.
***
Urlaubszeit-ist die Zeit der Erholung. Hier in Tonno ist die Ruhe und die Entspannung zu Hause. In vielen Fotos haben wir diese Atmosphäre festgehalten. Wir sagen: Tonno "Danke schön" und wünschen alles Gute. Natürlich werden wir Linda und Micki vermissen.
Helpful votes: 3/3
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Goldregen

  • Submitted: Feb 10, 2011
  • Stayed: May 2010
Gelber Goldregen, wohin das Auge blickt. Das war das erste, was uns auf der Anfahrt nach Tonno auffiel. Obwohl auf 1000m, war der Frühling im vollen Gange. Wandern, Faulenzen, Endeckungsfahrten mit dem Auto in die Umgebung, nach Genua mit der Schmalspurbahn, die 10 Tage waren viel zu kurz.
Wir kommen wieder!
Helpful votes: 2/2
business
Cosy village house in a picturesque hamlet in the middle of a nature par
http://www.homeaway.com/vacation-rental/p501676
+49 (0)1781660837
Valbrevenna Genova province
Guest Comment Entered by Owner
-1

Wanderurlaub

  • Submitted: Feb 10, 2011
  • Stayed: Sep 2009
Als langjährige Ligurienurlauber wollten wir mal eine ganz andere Ecke von Ligurien kennen lernen.
Das Brevenna-Tal ist unserer Meinung nach das unberührteste Tal der ganzen Region und wartet auf Entdeckung. Deshalb sollte man den Geheimtipp vielleicht gar nicht weitergeben. Wir haben schöne Wanderungen im Naturpark Antola gemacht und an Erholungstagen den ganzen Tag auf der Dachterrasse verbracht. Abends mussten wir heizen, aber das war kein Problem. Der Kamin- und Pelletofen funktioniert einwandfrei. Fazit: wer Abgeschiedenheit und ein gemütliches Bauernhaus sucht, ist hier an der richtigen Adresse.
Helpful votes: 2/2